Verfahrensmechaniker/-in

Allgemeine Informationen

Verfahrensmechaniker/-in Kunststoff und Kautschuktechnik der Fachrichtung Formteile sind Spezialisten für die in der Produktion verwendeten Kunststoffe. Sie rüsten, programmieren, bedienen und warten die zur Herstellung der Produkte notwendigen Maschinen und Anlagen. Sie optimieren die Produktionsprozesse und wirken an der Produkt- und Fertigungsentwicklung mit. Zudem gehört die Überwachung der Produktqualität zu Ihrem Aufgabengebiet. Die Ausbildungsdauer beträgt in der Regel drei Jahre. Bei entsprechenden Voraussetzungen und guten Leistungen während der Ausbildung ist eine Verkürzung der Ausbildungszeit möglich.

Voraussetzungen

  • Fachoberschulreife
  • Technisches Verständnis
  • Verständnis für technische Texte
  • Handwerkliches Geschick
  • Umsicht und Aufmerksamkeit
  • Sorgfalt
  • Entscheidungsfähigkeit